Willkommen bei wasserfrage.de! Hier können Sie alle Fragen rund um das Thema Wasser stellen.
Die unter wasserfrage.de angebotenen Dienste und Ratgeber werden inhaltlich nicht geprüft.

Kann man eine Untertisch-Umkehrosmoseanlage selbst einbauen?

0 Punkte

Ich habe eine Frage zu dieser Umkehrosmoseanlage. Und zwar wird diese doch einfach unter der Spüle eingebaut, wenn ich das richtig verstanden habe. Kann ich diesen Einbau selbst vornehmen und sind alle Teile die ich dazu brauche schon dabei? Würde mich auf eine Antwort freuen :)

Gefragt 5, Jun 2014 von arno

2 Antworten

0 Punkte

Hallo Arno, ich habe mir selbst eine Umkehrosmoseanlage eingebaut. Es ist eigentlich nicht schwierig. Soweit ich weiß ist alles dabei, was man dazu braucht. Da solltest du aber nochmal nachfragen. Ich musste bei mir nichts abschneiden oder Rohre zersägen außer für das Abwasser braucht man ein kleines Loch im Abwasserrohr. Für den Wasseranschluss selbst liegt ein T-Stück bei. Die Leitungen der Anlage selbst werden durch diese speziellen Fittings verbunden. Grüße

 

Beantwortet 5, Jun 2014 von Anonym
0 Punkte

Hallo,
bei unseren FILTRASELECT Umkehrosmoseanlagen sind alle Anschlussteile dabei.
Den Einbau können Sie natürlich selbst vornehmen, wir bieten allerdings auch einen Montageservice an.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Riffel (Geschäftsführer).
ALFILTRA UG

 

Beantwortet 5, Jun 2014 von tom (950 Punkte)
...