maximaler Abstand der Zwangsregeneration

0 Punkte
was ist der maximaler Abstand der Zwangsregeneration?

Die meisten geben 7 Tage an

einige auch 10 Tage

 

wir haben die Anlage mit 40 iger Kapazität

da unser Sohn gerade studiert und nicht bei uns wohnt, benötigen wir weniger Wasser.

Ich würde gerne die zwangsregeneration auf 9 Tage erhöhen...

gibts da Probleme mit Verkeimung?

wir haben auch einen Aktivkohlefilter (statt normalem Hausfilter)

vorgeschaldet....
Gefragt 3, Feb 2016 von Anonym

1 Antwort

0 Punkte
Normalerweise gibt es keine Probleme mit Verkeimung. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie auch 1 - 2 mal im Jahr eine zusätzliche Desinfketion mit speziellen Chlortabletten durchführen. Bitte melden Sie sich dafür direkt bei uns.
Beantwortet 8, Feb 2016 von ARiffel (2,000 Punkte)
...